DEUTSCH  |   ENGLISH

ERSCHLIEßUNG PHASEN


Seit 1922 steht der Name ESSL Antriebstechnik für hohe Qualität und Zuverlässigkeit. Die kleine Familienwerkstatt - Artel mehrerer Meister begann ihre Tätigkeit vom Verkauf und der Reparatur von Motoren. Seit 95 Jahren ist dieses kleine Unternehmen zu dem Großserienunternehmen herangewachsen, das als zuverlässiger europäischer Hersteller und Anbieter von Geräten für integrierte Antriebssysteme.

1922 - Everard Reichert und Johann Koehler gründeten eine kleine Firma in Hamburg für den Vertrieb und die Reparatur von elektrischen Geräten.

Seit 1930 wechselt Reichert und Koehler Antriebstechnik zur Serienproduktion von Produkten für die Unternehmen der wachsenden deutschen Wirtschaft.

1946 - Die aktualisierte ESSL Antriebstechnik erhält finanzielle Unterstützung aus der Kreditlinie der Wirtschaftskooperation und lanciert moderne Förderanlagenproduktion im Industrievorort Hamburg.

1954 Jahr. Der Reichert-Sohn, Dr. Horst Norbert Reichert, wurde neuer Mitinhaber und Geschäftsführer des Unternehmens. Er verstärkte seine Aktivitäten und förderte das Unternehmen auf eine neue Entwicklungsstufe. Um die Produktion zu erweitern, waren zusätzliche Investitionen erforderlich und seit 1959 ist ESSL Motors und Antriebstechnik ein gemischter Betrieb mit der Wirtschaftsabteilung des Landes Niedersachsen als Teil der Gründer.

Seit 1965 sind Produktionsstätten für die Herstellung neuer Hochspannungsmotoren mit einer Leistung von bis zu 7 MW sowie Repräsentanzen und Servicezentren in anderen Ländern eingerichtet. Das Unternehmen ist zuversichtlich in den europäischen elektrotechnischen Markt eingetreten

1995 - Uwe Reichert kommt ins Unternehmen, 2003 wurde er Geschäftsführer und 2007 Generaldirektor. Seit diesem Zeitpunkt ist ESSL Motors und Antriebstechnik Lieferant für das gesamte Equipment im Bereich integrierter Antriebssysteme für die Industrie weltweit.

Ab 2015 reorganisiert die Gruppe das operative Management und optimiert es. Uwe Reichert und seine Familie werden alleinige Eigentümer der Unternehmensgruppe ESSL Antriebstechnik, die durch die Einführung neuer Modelle und innovativer Lösungen die Entwicklung des Unternehmens vorantreibt.
Und seit 2017 werden Vertrieb, Vertrieb und Support rund um den Globus von dem Einheitsunternehmen ESSL Antriebstechnik GmbH unter der Leitung von Geschäftsführer T. Reichert durchgeführt.